Philippinen: Photovoltaik für jedermann

Photovoltaik

Schon ein oberflächlicher Bick auf den Globus bestätigt: Die Philippinen liegen im Sonnengürtel der Erde. Tatsächlich hat die tägliche Einstrahlung landesweit eine Intensität von 4,5 bis 5,5 Kilowattstunden pro Quadratmeter –... weiterlesen..
 

BP-Report 2035: bedenkliches Energie-Szenario

Solardächer

So komplex der Sektor auch sein mag: Die Zukunft des globalen Energiebedarfs wird immer wieder einmal vorausberechnet. Je besser die Faktenbasis ist, desto differenzierter fallen die Ergebnisse der Analysten aus – trotzdem bleibt es... weiterlesen..
 

Philippinen: die Jeepneys von morgen – sauber und klimafreundlich

Jeepney

Sie gehören zum Bild der Städte auf den Philippinen und sind von den Landstraßen nicht wegzudenken: Jeepneys. Die überaus bunt bemalten und verzierten, rustikalen Sammel- und Ferntaxis, von denen schätzungsweise 400.000 ihren... weiterlesen..
 

IRENA: immense Grünstrom-Potenziale ungenutzt

Windpark

Die Ziele scheinen hochgesteckt: Bis 2030 will die UN-Initiative „Sustainable Energy for all“ (www.se4all.org) jedem Erdenbürger Zugang zu sicherer Stromversorgung verschaffen; ferner soll die Welt die Energieeffizienz und auch... weiterlesen..